Wirtschaftsförderung

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auch weiterhin im Bereich der Wirtschaftsförderung, der Stärkung der heimischen Wirtschaft und des Einzelhandels. Mir ist es wichtig, den inhabergeführten Geschäftsbetrieben die Unterstützung zukommen zu lassen, die erforderlich ist, um auch weiterhin eine umfassende Versorgung der Bevölkerung mit unterschiedlichen Produkten zu gewährleisten.

So verzeichnen wir kaum Leerstände in der Innenstadt, da diese nach wie vor für Geschäfte interessant ist. So konnten wir die Verbesserung der Einkaufsmöglichkeiten durch die Gewinnung von Investoren, die eine Ausweitung des Einzelhandelsangebotes in der Innenstadt geschaffen haben, erreichen, was heute nicht mehr selbstverständlich ist. Dies gelingt aber nur durch ein funktionierendes Zusammenwirken mit den Akteuren vor Ort, den Mitgliedern der Werbegemeinschaft, mit denen ich mich in regelmäßigem Austausch befinde. Darum werde ich mich auch zukünftig dafür einsetzen, unsere Stadt als attraktiven Handelsstandort zu stärken und unsere Werbegemeinschaft, die einen erheblichen Beitrag zu einer solchen Attraktivitätssteigerung leistet, weiter in ihrem Tun zu unterstützen. Damit unsere Bürgerinnen und Bürger und alle Menschen, die unsere Stadt besuchen, ein ausreichendes Warenangebot erhalten, um hier vor Ort einkaufen zu können.

Gemeinsame Unternehmertreffen, in denen städtische Belange und Wirtschaftsinteressen ausgetauscht und aufeinander abgestimmt werden, sind für mich selbstverständlich, wie auch die Vernetzung der Schulen mit den Unternehmen, durch das Eingehen zahlreicher Partnerschaften.